Bivacco Pastour

Nordöstlich unterhalb des Monte Paster auf 1616 m


Bivacco Pastour
Bivacco Pastour

Lage:

Hoch über dem Val del Tasseit und nordöstlich unterhalb des Monte Paster gelegenes Bivacco. Schöne Aussichtslage in abenteuerlicher Umgebung. 9 Schlafplätze, Liegematte und Schlafsack ratsam.

Wasser: Im Sommer keines vorhanden. Muß von unten mitgebracht werden, letzte sichere Quelle bei 930 m am Aufstiegssteig 978.

 

Talzustieg:

Ortschaft Arcola, 429 m im Val Cellina - Schotterstrasse in das Val Prescudin, 978 markiert, weiter zur Casera Prescudin - Villa Emma, hier ist ein Zeltplatz, meist im Sommer als Jugendlager in Betrieb, Val del Tasseit - Schotterweg bis 745 m. Wandersteig 978 in südwestlicher Richtung, letzte sicher Wasserstelle bei 930 m, Steilaufstieg zum Bivacco Pastour, 1616 m - Steig 978A in fast endlosen Serpentinen - 600 Hm. - oben rechts ab und fast eben in 10 Min. zum Bivacco.

 

Aufstiegs-Steig zum Bivacco Pastour
Aufstiegs-Steig zum Bivacco Pastour
Aufstieg zum Bivacco Pastour
Aufstieg zum Bivacco Pastour

Wegbeschreibung:

erster Teil gemütlicher Wanderweg - zweiter Teil anstrengender und schweißtreibender steiler Steig. Technisch problemlos, gut markiert und ausgeschildert. 1200 Hm. - 4:30 Std.

Das Problem heißt einfach Aqua !!!

 

Bergtouren vom Bivacco aus zum Gipfelkamm und

 

Dolomiten Höhenweg 7


Gipfelkamm - Monte Paster
Gipfelkamm - Monte Paster
wilde Schluchten und Steige
wilde Schluchten und Steige

wilde Steige zum Bivacco Pastour
wilde Steige zum Bivacco Pastour
schöne Aussichten am Weg
schöne Aussichten am Weg