Bergtouren ab dem Bivacco Pastour

Zustiege auf dem Gipfelkamm und zum

Dolomiten Höhenweg 7


 

Kurzer, aber anspruchsvoller Zustieg:

 

wilder Aufstieg zum Gipfelkamm und Monte Paster, 2067 m.

450 Hm. - 1:30 Std.

Wegverlauf: 

 

Zuerst in südwestlicher Richtung zur einer steilen Schlucht und dann diese in westlicher Richtung steil und weglos, Geröll - Schutt und lockere Felsen mühsam empor. Oben wird es enger und recht heikel. Im Abstieg eigentlich nicht mehr begehbar.

 

Bivacco Pastour
Bivacco Pastour

Gipfelkamm von Südwesten aus betrachtet
Gipfelkamm von Südwesten aus betrachtet

längerer Zustieg, problemloser Steig 972

zur Forcja Bassa, 1827 m hoch - jenseits eine längere Querung leicht bergab zur nächsten Schlucht - Wegteilung von unten kommt Steig 972 - weiter den Steig hoch in die Forcella Grava-Piana, 1947 m. Etwa 2 Stunden.

Weiterer Weg:

von hier hat man die Möglichkeit zur Casera Pian de le Stele abzusteigen, wenn der Kamm und Dolomiten Höhenweg 7 nicht begangen werden soll.

Anfangs etwas heikel bergab durch eine enge Rinne, danach ein schöner Steig hinunter zur Casera.

solche Schluchten dürft ihr steigen
solche Schluchten dürft ihr steigen

Zurück zur Gesamtliste - Bivacco

 

Casera Pian de le Stele
Casera Pian de le Stele
Monte Messer - Gipfelkamm gesehen von Westen
Monte Messer - Gipfelkamm gesehen von Westen