Casera Monsampiano

Südlich des Monte Pavione auf 1902 m

Casera Monsampiano
Casera Monsampiano

Lage;

Südlich des Monte Pavione auf ebenen Wiesengelände balkonartig nach Süden offen gelegene Selbstversorger Hütte. In dem Nebengebäude, eine Stallung waren im Sommer 2013 eine Eselherde untergebracht.

Gute Ausstattung mit Herd, Tisch und Stühlen. 8 Schlafplätze ohne Decken und Matratzen im Dachgeschoß - recht ungemüdlich untergebracht. Schlafsack und eine Liegematte dringend empfohlen.

Wasser: fließend in der Hütte zugänglich - hier bitte abkochen !

Beleuchtung über Solarmodule und Gelbatterie.

 

Casera Monsampiano - Innenraum
Casera Monsampiano - Innenraum

Talaufstieg:

Ortschaft Aune, 891 m, 12 Km nordwestlich von Feltre gelegen. Gut markierter Wandersteig Nr. 810 ausgeschildert. Südseitiger Bergsteig - oft heiß und schwül. Im oberen Teil recht ausgesetzt, Trittsicherheit notwendig. Kein Wasser unterwegs zu finden !

1100 Hm. -  3 Std.

 

Beschreibung:

Bei der Kirche in Aune eine kleine Straße in nördlicher Richtung bergan, an der Verzweigung links haltend der Naturstraße folgen. Wegweiser und Steig Nr. 810, Sentiero San Antonio zur Casera Monsampian.

Zuerst weiter auf der Naturstraße, bei 1200 m folgt ein Wandersteig, über eine Alm mit Gebäude und nun recht steil in nördlicher Richtung bergauf. Nun folgt eine Querung nach links - Westen, viel über steiles Wiesengelände, bei Nässe nicht Gefahrlos und danach schwenkt der Pfad wieder in nördlicher Richtung mäßig steil zur Casera Monsampiano, 1902 m.

 

Casera Monsampiano
Casera Monsampiano
Casera Monsampiano
Casera Monsampiano

Bergtouren und Gipfeltouren von der Casera Monsampiano aus

 

 

Wegweiser für weitere Touren
Wegweiser für weitere Touren
Eselherde an der Casera Monsampiano
Eselherde an der Casera Monsampiano