Bergtouren ab der Casera de le Stele

Aufstieg zum Bivacco Toffolon, 1990 m

Steig Nr. 972 zur Forcella Grava Piana, 1947 m, anschließend grandiose Grattour, Steig Nr.928 in nördlicher Richtung zum Monte Messer, 2230m und kurzer Abstieg zum Bivacco Toffolon.

Nichts für Anfänger, zum Teil sehr ausgesetzte Tour, kein Wasser vor dem Bivacco zu finden. Bei gutem Wetter und wer etwas Klettern kann, auch mit großem Gepäck, erlebt eine grandiose Tour.

Teilstück des Dolomitenhöhenweg 7, aber in nördlicher Richtung.

 

Bivacco Toffolon
Bivacco Toffolon

Wegbeschreibung:

Bei der Casera Pian de le Stele, Wegweiser 972 zur Forcella Grava Piana, 1947 m in 1:30 Std. etwas anstrengender guter Steig in nördlicher Richtung bergauf. Jenseits der Forcella 50 Hm steil in ein Schuttkar hinunter, danach linkshaltend über steile Wiesenhänge bergauf und eine Geröllrinne empor. Jetzt den Kammgrat in nördlicher Richtung besteigen. Immer den Markierungen folgend im Auf un Ab, immer wieder kürzere Kletterpassagen und teilweise richtig ausgesetzt zum Bivacco Toffolon. 5 Std. von der Forcella Grava Piana weg.

Meine Empfehlung: Sich auf die Schwierigkeiten in Ruhe einlassen, Augen auf nach Markierungen und Spuren schauen, nicht unter Zeitdruck kommen und einfach diese Tour genießen. Auch ich musste einige Passagen zweimal angehen, damit kein Risiko erst aufkommt.

Dieser Kamm wird überschritten
Dieser Kamm wird überschritten

Weitere Tour - zum Bivacco Pastour

Wegbeschreibung:

Wie oben in 1:30 Std. zur Forcella Grava Piana und jenseits 125-150m steil hinunter. Nun linkshaltend relativ eben auf Steig 978A zur Forcja Bassa, 1827 m und dahinter zum bald sichtbaren Bivacco Pastour, 1617 m bergab.

Weitere 1:30 Std. von der Grava Piana.

Trittsicherheit unbedingt notwendig. Große Landschaftsbilder.

 

Monte Messer
Monte Messer

Schöne, lange weitere Bergtour nach Piancavallo


Monte Cavallo
Monte Cavallo