Dolomiten Höhenweg 2

Von Brixen nach Feltre ! - oder von Feltre nach Brixen ?

Der Dolomiten Höhenweg 2 führt durch die westlichen Dolomiten über die von Nord nach Süd streichende Gebirgskämme. Landschaftlich dem "Einser" ebenbürtig, aber mit etwas anspruchsvolleren Touren. Es ist der Weg "der Sagen und Legenden".

Die Wanderstrecke beläuft sich auf 190 km und gute 2 Wochen Zeit sollte man mitbringen - wer gut zu Fuß ist, schafft es auch in 10 Tagen. Bewirtete Rifugio sind reichlich vorhanden, dazu noch einige Bivacco und Selbstversorger Hütten.

Die Steige und Wege sind bestens beschildert und markiert, nur der reichliche Schnee der letzten Jahre kann im Frühsommer Probleme bereiten.

 

In den Feltriner Dolomiten
In den Feltriner Dolomiten

Diese Beschreibung habe ich 2014 neu bearbeitet und bebildert !

Nach meinen Begehungen der südlichen Regionen des Dolomiten Höhenweges 2 und den verbreiteten Schneeresten in der Palagruppe, 2013 und auch 2014, beschreibe ich diesen Höhenweg neu und werde Veränderungen der Steige mit einführen.

Besonders auffällig war im Jahr 2013, wie viele Wanderer die Hauptroute umgangen haben und garnicht in Feltre angekommen sind. Oft wurde in der Palagruppe abgebrochen, sowie waren viele den gewachsenen Ansprüchen der Route überfordert - zu viel Schnee - einige Abrutschungen der Steige - wesentlich mehr an heiklen Wegabschnitte durch natürlichen Veränderungen.

 

Wilde Feltriner Dolomiten
Wilde Feltriner Dolomiten

Von Nord nach Süd oder doch von Süden aus .....

Ich bekenne mich dazu, diese Route von Süden aus zu empfehlen und zu Beschreiben!   Warum ?

1. In diese Richtung wandert Ihr entgegen der Hauptmasse der Bergtouristen und seht abends in den Rifugio nicht immer die gleichen Gesichter.

2. Durch den Sonnenstand im Juni und Juli strahlen die Dolomiten Euch immer an und lassen so auch bessere Bilder realisieren.

3. Oft sind die südseitigen Anstiege weniger steil als die nordseitigen und lassen sich so die vielen Höhenmeter angenehmer bewältigen.

4. Die klassische Beschreibung von Nord nach Süd sind reichlich vorhanden und auch im Buchhandel zu bekommen. Eine ausführliche Süd-Nord, dazu hoch aktuell, eben nicht. Dies ist mein Anliegen.

 

Auf dem Weg zur Pala - Gruppe
Auf dem Weg zur Pala - Gruppe

Die Anreise zum Start des Dolomiten Höhenweges 2

 

Ausgangsort ist die sehr südlich anmutende Stadt Feltre an der Piave. Mit dem öffentlichen Busverkehr gibt es eine sehr schöne direkte Buslinie von Bozen aus über den Karerpass und Rollepass nach Feltre - meine Empfehlung !

Natürlich kann man auch mit dem PKW anreisen, entweder über Trient und Primolano nach Feltre oder über Cortina und Belluno. Aber nach Ende der Tour in Brixen müßt Ihr euren PKW wieder am Startort abholen - so keine Bereicherung.

Der Stadt Feltre lohnt auch eine kleine Besichtigung und für ganz Sportliche gibt es einen der schönsten Straßenläufe in Italien. Den 30 km langen Lauf von Belluno nach Feltre mit über 1000 Teilnehmern!  Mehr Info darüber bei Friuli Run bei Facebook.

Von Feltre aus muß nun noch zum Passo Croce d´Aune auf 1015 m mit dem Bus aufgefahren werden, morgens und nachmittags fahren diese. An der Passhöhe kann übernachtet werden, Albergo Monte Avena und Albergo Croce d`Aune.

Wichtig: Sonntags fahren keine Busse !

 

Meine neue Beschreibungsart:

Zuerst folgt eine Kurzbeschreibung mit den Bildern  "von Hütte zu Hütte".

Weitere Informationen von den einzelnen Rifugio bekommt Ihr beim Anklicken der Hüttennamen in der linken Spalte.

Danach folgt die ausführliche Wegbeschreibung der Etappen durch die einzelnen Dolomiten Gebirgsgruppen mit den Gehzeiten und Schwierigkeiten der Steige.

 

Tiefblick nach Norden
Tiefblick nach Norden