Eine Foto Gallery vom Dolomiten Höhenweg 5

Die Bilderschau - Auf dem Tizian Höhenweg

Nicht alle Bildmotive sind auf dem Hauptweg des Dolomiten Höhenweges 5 von mir fotografiert worden. Viele sind von Wegvarianten, welche ich teilweise von italienischen Bergführern empfohlen bekommen habe.

In der Marmarole war ich im Spätherbst 2014 auf auch mir nicht bekannten Bergsteigen unterwegs, teilweise auch weglos. Nicht immer wusste ich wirklich genau, geht es weiter oder muss ich umdrehen, mal habe ich einen guten aber unmarkierten Weg gefunden und plötzlich endete dieser im Nirgendwo.

Das ist eben aber auch der Vorteil, wenn man ein Leichttrekkingzelt im Rucksack dabei hat, keinen Stress, eine Hütte erreichen zu müssen, sondern sich eben einen traumhaften Platz zu nehmen, um dort dann glücklich zu nächtigen.

 

Durch die Sextener Dolomiten auf einer Variante ! einsam !  unterwegs - auch das ist noch möglich.
Durch die Sextener Dolomiten auf einer Variante ! einsam ! unterwegs - auch das ist noch möglich.
Der Paternkofel in den Sextener Dolomiten - über eine aussichtsreiche Variante zu bestaunen.
Der Paternkofel in den Sextener Dolomiten - über eine aussichtsreiche Variante zu bestaunen.
Ausblick auf die Marmarole vom Bivacco Cadore - Sextener Doloimiten - tief unten das Val d´Ansiei.
Ausblick auf die Marmarole vom Bivacco Cadore - Sextener Doloimiten - tief unten das Val d´Ansiei.
Blick von Auronzo hoch zu dem weniger bekannten Teil der südöstlichen Sextener Dolomiten.
Blick von Auronzo hoch zu dem weniger bekannten Teil der südöstlichen Sextener Dolomiten.
Im Oktober in der südlichen Marmarole unterwegs - zwischen Morgensonne und Gewitterneigung.
Im Oktober in der südlichen Marmarole unterwegs - zwischen Morgensonne und Gewitterneigung.
Auf einer wenig bekannten Variante auf aussichtsreichem Steig in der südlichen Marmarole unterwegs.
Auf einer wenig bekannten Variante auf aussichtsreichem Steig in der südlichen Marmarole unterwegs.
Unbekannte Seitentäler der Marmarole im Spätherbst durchwandern - die Dolomiten im schönstem Licht.
Unbekannte Seitentäler der Marmarole im Spätherbst durchwandern - die Dolomiten im schönstem Licht.
Schöne klare Oktobertage in der Marmarole - hier auf einer einsamen, weglosen Variante  unterwegs.
Schöne klare Oktobertage in der Marmarole - hier auf einer einsamen, weglosen Variante unterwegs.
Der Monte Antelao im Morgenlicht - auf halber Höhe wird er fast umrundet  und wer möchte, kann hoch.
Der Monte Antelao im Morgenlicht - auf halber Höhe wird er fast umrundet und wer möchte, kann hoch.
Eine wenig bekanntere Ecke der Antelao Gruppe - oberhalb von Calalzo aus der Sicht von Nordwesten.
Eine wenig bekanntere Ecke der Antelao Gruppe - oberhalb von Calalzo aus der Sicht von Nordwesten.