Der Dolomiten Höhenweg 5

Von einem Rifugio zur nächsten Hütte oder Biwakschachtel

Unsere Fernwanderung beginnt in den Sextener Dolomiten
Unsere Fernwanderung beginnt in den Sextener Dolomiten

Von Sexten startend zum ersten Rifugio:

 Rifugio Zsigmondy-Comici-Hütte

 

Nördlich des Zwölferkofels in großartiger Panoramalage auf 2235 m.

Telefon: 0039 0474 710358

Vom 20.Juni bis Ende September bewirtet. Winterraum an der Westseite für 8 Personen vorhanden.

Rifugio Zsigmondy Hütte
Rifugio Zsigmondy Hütte

 

Rifugio Carducci Hütte - 2297 m

 

Hoch im Val Giralba in herrlicher Balkonlage gelegene kleine Berghütte.

Telefon:  0039 0435 400485

Vom 20.Juni bis 20.September bewirtet.

Winterraum vorhanden.

Rifugio Carducci Hütte
Rifugio Carducci Hütte

 

Bivacco Battaglione Cadore - 2219 m

 

Hoch im Val della Stallata großartig gelegene Biwakschachtel. Immer offen, Platz für 6 - 9 Personen mit Betten und Decken, Trinkwasser in der Nähe.

 

Bivacco Battaglione Cadore
Bivacco Battaglione Cadore

 

Camping Europa - 885 m

 

Am Nordwest Ende von Auronzo schön gelegener Platz. Fast ganzjährig geöffnet und in der Nähe eine gute Pizzaria.

 

Mittagsruhe von 13 - 15 Uhr.

Camping Europa oberhalb von Auronzo
Camping Europa oberhalb von Auronzo

Rifugio Ciareido - 1969 m

 

Südöstlich vom Monte Ciareido gelegen,

bewirtet von Mitte Juni bis Ende September.

Telefon: 0039 0435 76276

Kleiner Winterraum für 3-4 Personen vorhanden.

 

Rifugio Ciareido
Rifugio Ciareido

 

Rifugio Baion - 1828 m

 

An der Südostseite der Marmarole, bewirtet von Ende Mai bis Ende Oktober.

 

Telefon: 0039 0435 76060

Winterraum für 8-10 Personen vorhanden.

Rifugio Baion
Rifugio Baion

 

Rifugio Chiggiato - 1911 m

 

An der Südseite der Marmarole großartig gelegene Berghütte.

Bewirtet vom 20.Juni bis 20.September

 

Telefon: 0039 0435 31452

Winterraum für 6 Personen vorhanden.

Rifugio Giovanni Chiggiato
Rifugio Giovanni Chiggiato

Bivacco Tiziano - 2246 m

 

An der Nordseite in der Hochregion der Marmarole gelegene Biwakschachtel.

Immer offen, max. 9 Personen.

In unmittelbarer Nähe kein Trinkwasser !

Das gemauerte Haus daneben ist meist verschlossen und im schlechten Zustand.

Bivacco Tiziano
Bivacco Tiziano

Bivacco Alberto Musatti - 2111 m

 

An der Ostwand des Mescol gelegene Biwakschachtel. Immer offen und für max. 9 Personen, Betten und Decken.

In unmittelbarer Nähe kein Trinkwasser.

Bei Schlechtwetter kann von hier in das Val d´Ansiei auf markiertem Bergsteig abgestiegen werden.

Bivacco Alberto Musatti
Bivacco Alberto Musatti

 

Bivacco Leo Voltolina - 2082 m

 

Hoch im Val di Mezzo in einer Trümmer Landschaft gelegene Biwakschachtel, offen für max. 9 Personen. Trinkwasser nördlich des Bivacco zu finden.

Bivacco Leo Voltolina
Bivacco Leo Voltolina

Rifugio San Marco - 1823 m

 

Aussichtsreich gelegene Berghütte des CAI Venezia.

Telefon: 0039 0436 9444

Vom 20.Juni bis 20. September bewirtet.

Winterraum für 8-10 Personen vorhanden.

Von hier aus kann der Monte Antelao auf dem Normalweg bestiegen werden.

Rifugio San Marco
Rifugio San Marco

Rifugio Pietro Galassi - 2018 m

 

An der Südseite der Cima Scotter gelegenes großes Berghaus.

Vom 15.Juni bis 15.September bewirtet.

Telefon: 0039 0436 9685

Winterraum im Bivacco Lino Ragazzo für 8 Personen vorhanden.

Rifugio Pietro Galassi
Rifugio Pietro Galassi

Rifugio Antelao - 1796 m

 

Auf einem Wiesenrücken aussichtsreich gelegene Berghütte.

 

Telefon: 0039 0435 75333

Bewirtet von Anfang Juni bis Mitte Oktober - kein Winterraum.

Rifugio Antelao
Rifugio Antelao

Ziel des Dolomiten Höhenweg 5 - Pieve di Cadore - 874 m

Pieve di Cadore - der Geburtsort des Renaissance Malers Vecellio Tizian und Namensgeber der Route.
Pieve di Cadore - der Geburtsort des Renaissance Malers Vecellio Tizian und Namensgeber der Route.