Cima Nabois

Großer Nabois, 2313 m

Am Gipfel des Cima Nabois mit seiner großartigen Aussicht.
Am Gipfel des Cima Nabois mit seiner großartigen Aussicht.
Diese Gipfeltour zum Nabois habe ich mit meiner Tochter Christin unternommen - natürlich gut gesichert !
Diese Gipfeltour zum Nabois habe ich mit meiner Tochter Christin unternommen - natürlich gut gesichert !

Wegbeschreibung :

Der große Nabois ist dem Wischberg nach Norden gegen das Seisera Tal vorgeschoben. Der Aufstieg beginnt an dem Rifugio Pellarini. Die Erstbesteigung gelang - wie bei sehr vielen Gipfeln in den Julischen Alpen - durch Kugy.

 

Zuerst steigen wir vom Rifugio Pellarini durch das große Kar zwischen Nabois und Wischberg bis in die Nabois Scharte. Hier beginnt ein alter Kriegssteig. Einige Stahlseile und Eisentritte erleichtern die Kletterei bis zum Gipfelkreuz.

Oben erwartet uns ein großartiges Panorama über die Julischen Alpen.

Der Abstieg erfolgt auf gleicher Wegführung wieder hinunter zum Rifugio Pellarini.

 

Rast am Gipfel des Nabois
Rast am Gipfel des Nabois
Auf der Cima Nabois mit seinem Gipfelkreuz
Auf der Cima Nabois mit seinem Gipfelkreuz