Startort:  Der Lago di Barcis

Der Lago di Barcis und dem Badeort Barcis
Der Lago di Barcis und dem Badeort Barcis

Zielort:  Der Lago di Santa Croce

Der Lago di Santa Croce
Der Lago di Santa Croce

Kurzbeschreibung dieser See zu See Etappe - August 2015

Kartenempfehlung:  Dolomiti turismo  1:35 000 Blatt: Monte Cavallo  und die

TABACCO Wanderkarte  1:25 000 Blatt:  012 - Alpago, Piancavallo


Streckenlänge:  47 km und 1325 Hm

Fahrtzeit:  3:30 - 4:30 Std. je nach Kondition

Je zur Hälfte kleine asphaltierte Bergstraßen und ausgeschilderte Mountainbikewege,

nicht immer leicht zu finden.

Nächtigungen:  Campingplätze in Barcis und am Lago di Santa Croce - Hotel in Piancavallo, aber recht teuer!

Landschaftlich eine großartige Radtour an der Südseite des Monte Cavallo entlang.


AusführlicheStreckenbeschreibung

Vom Campingplatz San Francesco in Barcis hinunter zum Lago di Barcis. Etwa 500 m in östlicher Richtung radeln, dann rechts ab über eine Brücke und am Südufer des Sees eine kleine Straße entlang. Landschaftlich schöne Ausblicke nach Barcis.

Schilder: Piancavallo - links ab nach Süden zeigen unseren weiteren Weg. Die 12 km lange Auffahrt mit etwa 850 Hm hat es in sich. Zuerst noch recht angenehm kommen nach der Hälfte 14 steile Kehren, danach eine kurze Verschnaufpause, bis weitere 4 Serpentinen uns letztendlich nach Piancavallo, 1271 m, hochführen.

An einem Kreisverkehr vorbei weitere 300 m dieser Straße entlang und dann Achtung: eine ausgeschilderte Mountainbikestrecke "Montanevie" geht leicht rechtshaltend ab - am Kreisverkehr auf Hinweisschilder achten !


Nun folgt die großartige Überschreitung der südlichen Monte Cavallogruppe auf meist schmalen geschotterten Gebirgswegen. Zuerst geht es zur Casera Campo, 1390 m, berghoch. Danach aussichtsreich um eine Bergkante herum und bergan zur Casera della Valle Friz auf 1515 m Höhe. Jetzt in südlicher Richtung noch etwas bergan um anschließend leicht bergab radelnd am Col delle Palse, 1375 m, vorbei zu kommen. Weiter in südwestlicher Richtung zum Col della Gallina, 1283 m, und 500 m weiter zu einer wichtigen Weggabelung. Nach rechts, B1 ausgeschildert geht es in westlicher Richtung weiter zur Casera Candaglia, 1268 m. Wenig dahinter wieder eine Wegkreuzung - wir bleiben geradeaus Weg B, und fahren in nun nördlicher Richtung in zwei weite Bögen zur Casoni Scatoleri, 991 m, weitere Weggebelung. Nun nach Westen hinüber zur ausgeschilderten Pian Osteria, 1000 m. Weiter zur Sella Campon, 1041 m, und eine asphaltierte Straße nach Spert, 907 m. In Spert nicht weiter auf der Hauptstraße entlang, sondern hinter der Ortsmitte links abbiegen, kleine Naturstraße in Richtung Farra d´Alpago. An der Casera Tomas, 720 m, vorbei und tief hinunter in den Ort - großartige Aussichten zum Lago di Santa Croce. Im Ortzentrum ausgeschildert zum Campingplatz Sarathei 350 m in Richtung See. Geschafft !


Eine Bilder Gallery zu dieser See zu See - Radtour

Der schöne Gebirgsort Barcis am gleichnamigen See
Der schöne Gebirgsort Barcis am gleichnamigen See
Der Lago di Barcis - Blick nach Süden in Richtung Monte Cavallo Gruppe
Der Lago di Barcis - Blick nach Süden in Richtung Monte Cavallo Gruppe
Aussichtsreiche Radstrecke dieser See zu See Tour
Aussichtsreiche Radstrecke dieser See zu See Tour
An der Ostseite der Monte Cavallo Berggruppe
An der Ostseite der Monte Cavallo Berggruppe
Herbsttouren mit dem Rad in den Friaulaner Dolomiten
Herbsttouren mit dem Rad in den Friaulaner Dolomiten
Landschaftliche Höhepunkte bei der Monte Cavallo Gebirgsgruppe Überschreitung
Landschaftliche Höhepunkte bei der Monte Cavallo Gebirgsgruppe Überschreitung
Die Monte Cavallo Gerbirgsgruppe
Die Monte Cavallo Gerbirgsgruppe
Gute Radwege durch die Friaulaner Dolomiten
Gute Radwege durch die Friaulaner Dolomiten
Farra d´Alpago und der Lago di Santa Croce
Farra d´Alpago und der Lago di Santa Croce
Der Lago di Santa Croce lädt zum Baden ein
Der Lago di Santa Croce lädt zum Baden ein