Startort:  Toblach mit seinem See - Lago di Dobbiaco

Der Toblacher See - Lago di Dobbiaco - Ein großartiger Start dieser Radrundtour
Der Toblacher See - Lago di Dobbiaco - Ein großartiger Start dieser Radrundtour

Zielort:  Der Dürrensee - Lago di Landro

Der Dürrensee - Lago di Landro
Der Dürrensee - Lago di Landro

Kurzbeschreibung dieser See zu See Etappe - August 2015

Kartenempfehlung:  TABACCO  1:25 000 - Blatt 010 - Dolomiti di Sesto.


Streckenlänge:  5 + 12 Km und 100 + 200 Hm

Fahrtzeit:   1 - 1:30 Std.

Meist befestigte Schotterwege.

Nächtigungen:  Jugendherberge Toblach und Campingplatz am Toblacher See.


Anreise Hinweise

Die Anreise nach Toblach im oberen Pustertal läßt sich idealer Weise sehr gut mit der Bahn machen. Über München und Innsbruck fahren im Zweistundentakt Fernzüge über den Brenner nach Südtirol. Ab Franzensfeste die Regionalbahn durch das Pustertal nach Toblach. Wer sich rechtzeitig sein Ticket besorgt, bekommt Sonderpreise ab 49,00 € und hat auch keine Probleme bei der Reservierung für das Fahrrad. So ist man unabhängig in den Dolomiten unterwegs und schont die Umwelt.

Natürlich kann man auch über Lindau - Bodensee, Bludenz und dem Arlberg nach Innsbruck gelangen, nur ist diese Strecke in der Regel deutlich teurer und die Reisezeit oft auch länger.

Wer mit seinem PKW reist, sollte sich beim Radfahren über den meist vielen Verkehr nicht beschweren, sondern ein Zeichen setzen und mit der Bahn reisen. Wenn nicht wir als Sportler und Naturliebhaber damit beginnen, wer denn sonst !

 

Ausführliche Streckenbeschreibung

Vom Bahnhof in Toblach, in der Nähe die Jugendherberge, geht es westlich zur Hauptstraße, über diese hinweg zum nordischen Sportzentrum - hier eine gute, sportliche Skirollerstrecke für Skilanglauf und Biathlon - und ausgeschildert auf einem Schotterweg in Richtung Toblacher See - Lago di Dobbiaco, welchen wir nach 5 Km erreicht haben. Hier der sehr gut ausgestattete Campingplatz mit einer Pizzaria direkt am See. Großartige Landschaftsbilder.

Weiter in nördlicher Richtung am See entlang - welcher auch umrundet werden kann, auf einer sehr guten Schottertraße immer leicht bergan durch das wunderschöne Höhlensteintal nach 11 Km zum Dürrensee - Lago di Landro, 1406 m.

Auf dieser Wegtrasse finden mehrmals im Jahr großartige Sportveranstaltungen statt.

 

Tour de Ski - Weltcup für Skilangläufer

Volkslanglauf Cortina - Toblach - jedes Jahr im Februar

Mountainbikerennen Dolomitenrace im Juli

Volkslaufveranstaltung 30 km Cortina - Toblach meist Ende Juni.

 

Großartig und Weltberühmt ist das Panorama vom Dürrensee zur Cristallo Gruppe !

 

Ein Tipp:  Wer genug Kondition und Zeit hat und mit einem Mountainbike unterwegs ist, sollte unbedingt die Auffahrt zur Dürrensteinhütte machen. Einen Kilomter hinter dem Dürrensee bei Schluderbach geht rechts eine alte Kriegsstraße bergan. Auf dieser recht groben Schottertrasse mit vielen Kehren 600 Hm berghoch zur Hütte und der Plätzwiese, grandiose Landschaftsbilder und eine top lohnende Radtour.

 

Der Toblacher See und das Höhlensteintal
Der Toblacher See und das Höhlensteintal
Der Toblacher See - Lago di Dobbiaco
Der Toblacher See - Lago di Dobbiaco
Die Dürrensteinhütte - dahinter die Cristallo Dolomitengruppe - ein grandioses Panorama
Die Dürrensteinhütte - dahinter die Cristallo Dolomitengruppe - ein grandioses Panorama
Sextener Dolomiten
Sextener Dolomiten