Rifugio Cercena

Am Torrente Talagona auf 1051 m

Rifugio Cercena
Rifugio Cercena

Lage:

Auf einer Wiesenterasse oberhalb des Torrente Talagona und 100 m links der Strasse zum Rifugio Padova, auf halben Weg dahin, gelegen. Sehr gepflegtes Haus mit familärer Betreuung. 16 Schlafplätze, Hüttenschlafsack mitbringen. Geöffnet und bewirtet vom 1.Mai - 31.Oktober. Für Touren zum Montanel der beste Stützpunkt, auch als Alternative zum Rifugio Padova, wenn sie überfüllt ist. 


Talaufstieg

Wie zum Rifugio Padova - Domegge di Cadore, 763 m, kleine Strasse, auch mit PKW möglich, etwa 5 Km. Als Wanderung 2:00 Std. - 350 Hm.

 

Beschreibung:  statt der Strasse entlang gibt es eine landschaftlich schönere Möglichkeit zu Fuß zum Rifugio zu kommen. In Vallesella di Cadore zum Lago die Cadore hinunter und über eine Brücke an einem Campingplatz links vorbei. Bei nächster Weggabelung wieder links bleiben, nicht auf Weg 343 einschwenken, und in den Talgrund des Torrente Talagona steigen. Wegweiser und spärliche Markierungen weisen den Weiterweg hinauf zur Hütte. Nach 1:45 Std. auf den Wegweiser nach links hinauf achten, der Pfad führt etwa 150 m bergan, quert die Strasse zur Padova-Hütte. Weitere 100 m später steht man vor dem Rifugio Cercena, 1051 m.

2:30 Std. - 400 Hm. - auf Wegweiser und Markierungen achten, sonst problemlose Wanderung.

Rifugio Cercena
Rifugio Cercena

Schöne Bergtouren zum Bivacco Montanel und dem Rifugio Tita Barba.

 

Eine aussichtsreiche Überschreitung zum Bivacco Gervasutti über die Forcella Spe mit der Möglichkeit weiter zur Casera Laghet di sora zu wandern -

 

Teil des Dolomiten Höhenweg 6

 

 

Rifugio Cercena
Rifugio Cercena
darauf achten
darauf achten

Rifugio Cercena
Rifugio Cercena
Rifugio Cercena, Strasse
Rifugio Cercena, Strasse
Torrente Talagona
Torrente Talagona