Von Hütte zur Hütte ab dem Rifugio Giaf

Zum Rifugio Padova - über die Forcella Scodavacca

Forcella Scodavacca
Forcella Scodavacca

Beschreibung:  Guter Wandersteig, rot-weiss markiert, Wegnummer 346, etwa 3 Std. leichte Bergtour - 650 Hm. Von der Hütte aus Richtung Westen dem Wegweiser folgend immer bergauf, mal mehr mal weniger steil zur Forcella Scodavacca, 2043 m, 2 Std. Wunderschöne Landschaftsbilder nah und fern.

Danach erst leicht fallend über blühende Wiesen, später etwas steiler bergab immer auf guten Steig zum Rifugio Padova, 1287 m, weitere 1 Std.

 

Cridola
Cridola

Kleine Zusatztour

An der Forcella Scodavacca bietet sich bei gutem Wetter an, rechts dem Wegweiser folgend mit 344 rot-weiss markierten Steig hoch zur Tacca del Cridola zu steigen - 35 Min.  Atemberaubende Ausblicke in die Welt der Cridola. Auf gleichem Steig wieder zurück - 25 Min. Sehr lohnend !


Monte Cridola  +  Forcella Scodavacca
Monte Cridola + Forcella Scodavacca
an der Forcella Scodavacca
an der Forcella Scodavacca
Rifugio Padova
Rifugio Padova

Zur Casera Val Binon - über die Forcella Urtisel

Forcella Urtisel
Forcella Urtisel

Beschreibung:  Guter Wandersteig, rot-weiss markiert Weg 361,  2:30 Std. schöne Bergtour - 600 Hm.

Von der Hütte Richtung Südost dem Wegweiser folgend recht steil einen angelegten Steig aufwärts bis zu einer Weggabelung, 30 Min. Hier links weiter hinauf, später links eine Geröllhalde queren und um eine Felsnase rechts herum, am Schluß recht steil im Geröll gerade hinauf zur Forcella Urtisel, 1990 m, weitere 1 Std.  Von der Forcella mäßig steil über Wiesengelände bergab, später fast eben linkshaltend einen großen Bogen laufend zur Casera Val Binon, 1778 m, weitere 1 Std.

 

auf dem Weg zur Casera Val Binon
auf dem Weg zur Casera Val Binon
Casera Val Binon
Casera Val Binon

Aufstieg zur Forcella Urtisel
Aufstieg zur Forcella Urtisel
Landschaften - Natur - und gute Steige
Landschaften - Natur - und gute Steige