Rifugio Monte Sernio

Westlich unterhalb vom Monte Sernio auf 1419 m

Rifugio Monte Sernio - seit Jahren unbewirtet - eine großzügige Selbstversorger Hütte !
Rifugio Monte Sernio - seit Jahren unbewirtet - eine großzügige Selbstversorger Hütte !

Lage:

Westlich unterhalb vom Monte Sernio auf 1419 m in aussichtsreicher Lage gelegen. Das ganze Jahr geöffnet und zugänglich - an Wochenenden viel besucht.

12 - 15 Schlafplätze, Schlafsack und Liegematten unbedingt mitbringen.

Idealer Ausgangspunkt zum Besteigen des Monte Sernio, 2187 m über seine Nordseite.

 

Talaufstieg:

Talort ist Lovea - Stavoli Chiampes, 801 m. Dieser Bergort liegt etwa 8 Km südlich von Paularo entfernt.

620 Hm. und 2:30 Std. - Steig 416 + 455

 

Wegbeschreibung:

Auf einer schmalen Straße erreichen wir von Lovea die Häuser von Stavoli Chiampes. Der Wanderweg 416  führt in östlicher Richtung berghoch, gut markiert und ausgeschildert. Weit oben an einer Sella - Passmulde - kommt von rechts der Bergsteig 455 berghoch, nun recht steil in vielen Kehren weiter bergan, noch eine Hangquerung und wir sind am Rifugio Sernio auf 1419 m Höhe.

 

 

Großer Gastraum mit gutem Holzherd im Rifugio Monte Sernio
Großer Gastraum mit gutem Holzherd im Rifugio Monte Sernio
Der Schlafraum im Rifugio Monte Sernio - viel Platz, wenig Betten.
Der Schlafraum im Rifugio Monte Sernio - viel Platz, wenig Betten.

Bergtouren und Wanderungen vom Rifugio Monte Sernio aus:

 

Hier sind schöne Herbsttouren möglich
Hier sind schöne Herbsttouren möglich
Rifugio Monte Sernio - auch im Winter mit Schneeschuhen eine Bergtour wert.
Rifugio Monte Sernio - auch im Winter mit Schneeschuhen eine Bergtour wert.