Hochebenkofel und Birkenkofel

Birkenkofel mit 2922 m
Birkenkofel mit 2922 m

Vom Toblacher See etwa 2,5 km in südlicher Richtung die Straße entlang. Abzweigung eines Wanderweges Nr. 9 zur Lückelescharte mit Wegweiser. Nun in östlicher Richtung hoch am Möselegraben und zu einem schönen Wasserfall über den Bach und in 42 steilen Kehren zum Bergrücken des Schafalpenkopfes bergauf. Auf schmalen Pfad sehr steile Schrofenhänge queren.

Start der Tour am Toblacher See
Start der Tour am Toblacher See

Am Mitteralpsee und links die Lückelescharte
Am Mitteralpsee und links die Lückelescharte

 

Nun durch schönen Bergwald steil empor zu einer neuen privaten Almhütte. Weiter in Serpentinen durch Zirbenwald zu einem Wiesensattel und nun weniger Steil zum Mitteralmsee. Wunderschöner Platz zum Rasten. Über einen steilen Schutthang in Serpentinen erreichen wir die Lückelescharte, 2529 m und 3,5 Stunden.

Aussicht zum Toblacher See
Aussicht zum Toblacher See

Grandiose Aussicht am Aufstieg zur Lückelescharte
Grandiose Aussicht am Aufstieg zur Lückelescharte

Von der Lückelescharte nach links haltend auf markierten Steig zu einem Felsband, rechts herum und weiter in eine steile Rinne. Diese mit Hilfe von Stahlseilen durchsteigen und zu einer zweiten Rinnen bergauf. Nun hinauf zur großen Schuttkappe des Hochebenkofels. Immer den Markierungen folgend zur Gipfelplatte.

Tourenpartner beim Rasten
Tourenpartner beim Rasten

Großartiges Panorama am Hochebenkofel
Großartiges Panorama am Hochebenkofel

 

Zum Birkenkofel nach Norden in eine kleine Scharte absteigen und linkshaltend vom Grat auf ein Felsband und zu einen Kamin. Diesen mit Hilfe eines Stahlseiles durchsteigen und zum Gipfel des Birkenkofels hoch.

Welch eine Umschau !!!

Das Felsband rechts zur großen Rinne
Das Felsband rechts zur großen Rinne

Panorama über viele Gipfel zu den Drei Zinnen
Panorama über viele Gipfel zu den Drei Zinnen

Der Abstieg erfolgt auf gleicher Route wie der Aufstieg bis zur Lückelescharte - Achtung bei Nebel !!!

An der Lückelescharte entweder wieder zum Toblacher See hinunter oder in 1,5 Stunden zur Dreischuster Hütte, alles gut ausgeschilderte und markierte Steige.

Abstiegsmöglichkeit zur Dreischuster Hütte
Abstiegsmöglichkeit zur Dreischuster Hütte

Die Birkenscharte am Abstieg zur Dreischuster Hütte
Die Birkenscharte am Abstieg zur Dreischuster Hütte
Aussicht zur Drei Schusterspitze
Aussicht zur Drei Schusterspitze
Aufbick an der Lückelescharte
Aufbick an der Lückelescharte
Panorama im Abstieg im oberen Bereich unterhald des Mitteralpsee
Panorama im Abstieg im oberen Bereich unterhald des Mitteralpsee
Schönes Hochtal am Fuße des Hochebenkofel
Schönes Hochtal am Fuße des Hochebenkofel
Letzte beeindruckende Schau zu den Drei Zinnen
Letzte beeindruckende Schau zu den Drei Zinnen